Fitness

Welche Sportart ist die richtige?

Heute geht es darum die richtige Sportart für dich zu finden. 

Vllt hast du schon etwas das dir gefällt, dann kannst du hier weitermachen und darauf aufbauen oder auch eine zweite Sportart beginnen. 
Hast du bisher keinen Sport gemacht ist das auch kein Problem. 

Du solltest deine Sportart nach deinem Ziel wählen und vorallem Spaß daran haben. 

Es gibt Ausdauersport und Kraftsport

Du wirst einige Sportarten testen müssen um die für dich geeignete zu finden. 
Hast du einen Hund zuhause? – Super! Ihn kannst du zu deinem ersten Trainingspartner machen. 
Weißt du trotzdem noch nicht welchen Sport du machen sollst? 

Kein Problem, ich helfe dir gerne!

Du hast einen Hund und würdest gern auch b

eim Sport Zeit mit ihm/ihr verbringen? 

Ich habe heute ein paar Sportarten zusammengetragen die ihr mit eurem Liebling machen könnt. 

 

Er kann dich z.B. auf einer Fahrradtour oder bei einer Joggingrunde 

begleiten. 

Hast du einen Badeweiher in der Nähe? 

Erkundige dich doch ob dein Hund dich begleiten darf und ihr schwimmt eine Runde zusammen. 

Ich z.B. gehe mit meiner Luna ab sofort Inlineskaten

 

Egal was du mit deinem Hund für euch entdeckt, zu zweit macht das ganze schon viel mehr Spaß und du kannst dich auch viel leichter zum Sport motivieren. 

 

Mit deinem Vierbeiner wirst du im Frühling leichter fit. 

 

Spaß, Sonne und Power pur!

 

In meinem heutigen Blogpost gehe ich auf die Vor- und Nachteile der Fitnessstudios ein.

Vorteile: 

– Krafttraining oder Ausdauertraining, beides ist möglich. 

– Zum Radfahren oder Joggen wird keine geeignete Strecke gebraucht, die oft gar nicht so einfach zu finden ist. 

– Viele andere Mitglieder, mit denen man zusammen trainieren kann. 

– Die Trainer können jederzeit um Rat gebeten werden. 

– Viele Studios bieten eine Vielzahl an Kursen

Nachteile: 

– Bei Verträgen ist man an das Fitnessstudio gebunden und muss den Preis für bestimmte Zeit bezahlen. 

– Im Fitnessstudio ist es oft stickig und der Geruch von Schweiß liegt in der Luft, das kann dir an der frischen Luft nicht passieren. 

– Andere Mitglieder können dir komische Blicke zuwerfen. (wovon du dich aber nicht aus der Ruhe bringen lassen solltest)

– Nach einer anfänglichen Einführung im Studio wird man oft allein gelassen und die Motivation sinkt. 

– Das Fitnessstudio ist auch ein Kostenpunkt, der monatliche Beitrag und die

 Fahrtkosten zum Studio, das kann sich nicht jeder leisten. 
Wie du siehst gibt es auch hier zwei Seiten, ich persönlich empfehle dir mehrere Studios zu testen

Denn jedes Fitnessstudio bietet verschiedene Geräte, Kurse und Verträge. 

Wichtig ist, dass du in dem Fitnessstudio deine Ziele erreichen kannst, dich wohlfühlst und nicht zu weit fahren musst (denn sonst kannst du dich nicht so oft zum trainieren im Studio motivieren). 

Ich hoffe ich konnte dir bei der Entscheidung ob Fitnessstudio oder nicht helfen 😊❤